Messtechnik • Protokollanalyse • Datenanalyse
 
P R O D U K T E
Analyser & Tester
Bluetooth-Protokollanalyse
Sodera
BPA 600
BPA Low Energy
Audio Expert System
WLAN-Protokollanalyse
ComProbe 802.11
NFC-Protokollanalyse
Comprobe NFC
SDSDIOSPIMMC-Protokollanalyse
 ComProbe SD
RS232 / Fieldbus / Ethernet
Serialtest Async
Ethertest
NetDecoder
• ProfiTAP C1AP-100
ProfiTAP C1AP-1G
Profibus
 ProfiTrace 2 - Kombi-Analyser
 ProfiCaptain 2 - DP Master
 BT200 - Kabeltester
 Netilities
 T1 - Abschlusswiderstand
 Repeater - Profibus DP
 EasyConn - Diagnosestecker
 COMbricks - Network&Monitor
HandyScope on USB
HS5 - 500 MHz
HS3 - 100 MHz
HS4 - 50 MHz
HP3 - 100 MHz
Interfaces und Konverter
 
 S E R V I C E
Unterlagen anfordern
email: info@brandt-data.de


Ethernet ComProbe, Aggregation TAP für Ethernet 10/100 Mbps mit Ethertest SW
Protokollanalyse für Ethernet LAN unter Win XP

Frontline Test Equipment
 
Protokolle | Systemanforderung | Lieferumfang | Datenblatt


Die Ethernet ComProbe ist ein mobiler Aggregation TAP für Ethernet 10/100 Mbps und wird über USB 2.0 mit dem Notbook verbunden. Die zwei Datenströme in einem Full-Duplex-Netz werden rückwirkungsfrei kopiert, zu einem Datenstrom zusammengepackt und über USB 2.0 zum Notebook übertragen. Im Interface sind ein HW-Timestamp und HW-Filter für MAC/IP-Register vorhanden.
Integrierte oder optional verwendete Ethernet Interfaces eines PCs sind für die Kommunikation optimiert und nicht für die Analyse entwickelt. Über einen gemanagten Switch ins Netz zu gehen, ist nicht überall möglich und erfordert spezielle Softwarekenntnisse.
Die Ethernet ComProbe ist eine FGPA-Lösung und leitet auch defekte, oder abgebrochene Frames weiter.

Zusammen mit der Ethernet ComProbe wird die Ethernet Analysesoftware Ethertest mit ausgeliefert, mit der IP-Filter und HW-Timestamp direkt angesprochen werden. Die Ethernet Comprobe kann ebenfalls von WireShark als Capture-Interface benutzt werden.
- ist im Ethernet-Netz rückwirkungsfrei
- Full-Duplex Aggregation über USB 2.0
- Hardware-Filter für MAC/IP Adressen
- 100ns Timestamp im Interface
- Treibersupport für Windows XP/ 7(32&64-Bit)
, - incl. 2xRJ25 Kabel (2 m), 1xUSB-Kabel und Tasche
- Stromversorgung über USB

'Ethertest' ist eine Software, die aus Ihrem PC einen leistungsfähigen Protokollanalyser für die Netzwerkanalyse in Ethernet 10/100 Mbps-Netzwerken macht. Eine teure Hardware ist zur Überwachung und Störungssuche nicht erforderlich.
Die leicht verständliche Bedienoberfläche bietet nicht nur dem Netzwerkspezialisten zahlreiche Informationen, sondern auch dem gelegentlichen Anwender einen schnellen Überblick.
Inklusive 1 Jahr Premium Maintenance.

 NEU    Network View
Ethertest' neuer Network View stellt detaillierte Node Informationen dar, wie z.B.:
• Packets and Bytes Transmitted and Received,
• DNS Names,
• Nodes In and Out,
• Utilization and Broadcast Information,
• IP and MAC Address,
• Named MAC Address,
• NetBios Name,
• Assigned User Friendly Names for each Node



Frame Display



Statistic Display


   

Features  
unterstützt 10/100 Mbps Ethernet LAN
Statistik:
 • Auslastung: aktuelle, durchschnittliche und Spitzen-Last
 • Frames/Sekunde: aktueller, durchschnittlicher und Höchstwert
 • Bytes/Sekunde: aktueller, durchschnittlicher und Höchstwert
 • Anzahl der Frames, Bytes, Multicast und Broadcast Frames
 • Beschreibung der Framegrößen mit Angabe der durchschnittlichen Framegröße
 • Gesamtanzahl der Frames mit Errors
 • Anzahl der Frames mit Alignment-Errors
 • Anzahl der Frames mit CRC-Errors
Datenerfassung im RAM oder direkt auf Festplatte (ohne Begrenzung der File-Größe)
Filter:  • Capture und Display Filter
 • MAC oder IP-Adressen der Node und Node pairs
 • Protokolle
 • auf Daten-Bitmuster
 • Weiterführender Modus für komplexe Filter
Zeitstempel für jeden Frame
Daten-Formate Import Sniffer Type 1 (.enc), Shomiti und Snoop (Sun Snoop)

Im Ethertest ist das „FrameDecoder Development Kit“ von Frontline enthalten.
Der FrameDecoder bietet Ihnen die Möglichkeit zusätzlich eigene Dekoder für benutzerdefinierte (proprietäre) Protokolle mit Hilfe einer Script-Sprache zu entwickeln.
   
Verfügbare Protokolle
TCP, UDP, IPV4, IPV6, ARP, RARP, DNS, HTTP, ICMP, IGMP, NBDS, NBNS, NBSS, SMTP
IBM NetBIOS, SMB
Novell Netware (IPX, SPX, IPX NetBIOS, IPX RIP, IPX SAP, NCP)
ISO, CLNP u.a. (siehe Datenblatt)

Systemanforderungen

 
  • PC mit Betriebssystem Windows XP
  • mindestens 512 MB RAM
  • mindestens 50 MB Festplattenspeicher
  • arbeitet mit allen Windows kompatiblen Netzwerk-Interface-Karten (PCMCIA, PCI u. ISA)
Lieferumfang  

CD mit Bediensoftware, eine Schnellstart-Anleitung, FrameDecoder Development Kit und 1 Jahr Premium Maintenance (kostenlose Updates während der Gültigkeitsdauer).