Messtechnik - Datenanalyse - Protokollanalyse
 
P R O D U K T E
Analyser & Tester
Bluetooth-Protokollanalyse
Sodera
Sodera Low Energy
BPA 600
BPA Low Energy
Audio Expert System
WLAN-Protokollanalyse
ComProbe 802.11
NFC-Protokollanalyse
Comprobe NFC
SDSDIOSPIMMC-Protokollanalyse
 ComProbe SD
RS232 / Fieldbus / Ethernet
Serialtest Async
Ethertest
NetDecoder
• ProfiTAP C1AP-100
ProfiTAP C1AP-1G
Profibus
 ProfiTrace 2 - Kombi-Analyser
 ProfiCaptain 2 - DP Master
 Netilities
 T1 - Abschlusswiderstand
 Repeater - Profibus DP
 EasyConn - Diagnosestecker
 COMbricks - Network&Monitor
HandyScope on USB
HS5 - 500 MHz
HS3 - 100 MHz
HS4 - 50 MHz
HP3 - 100 MHz
Interfaces und Konverter
 
 S E R V I C E
Unterlagen anfordern
email: info@brandt-data.de

Serialtest® Async  -  RS232 und RS422/485 Monitor/Protokollanalyser unter Windows 7/8/10 (32&64-Bit)

Serialtest Home | Features | RS232 Comprobe | RS485 Comprobe | Datenblatt


Serialtest Async
ist ein äußerst leistungsfähiger High-Speed Monitor/Protokollanalysator für asynchrone serielle Leitungen bis zu 921,6 Kbit/s. Fehler können schnell und einfach gefunden werden.
Serialtest Async ist portabel, flexibel und leicht zu bedienen. Inklusive 1 Jahr Premium Maintenance.

Serialtest Async arbeitet mit einer USB-RS232 Comprobe II oder alternativ mit einer USB-RS422/485 Comprobe unter dem Betriebssystem Windows 7/8/10 (32&64-Bit).
In den USB-Comprobes ist ein 16 kByte Buffer und ein relativer Timestamp mit einer Auflösung im us-Bereich enthalten.

USB-RS232 Comprobe   USB-RS422/485 Comprobe
 < USB-RS232 Comprobe II
 


  In Serialtest Async sind folgende Funktionen integriert:  
High-Speed Support bis 921,6 Kbit/s, inkl. benutzerdef. Baudraten
Mehrfachinstallationen möglich, die Lizenz ist in der USB-Comprobe (HW Dongle) abgelegt.
externe Datenerfassung mit der USB-RS232 Comprobe oder USB-RS422/485 Comprobe.
Sendebetrieb (Transmit) Daten können manuell oder per File über eine serielle COM-Schnittstelle des PC's gesendet werden.
FrameDecoder, Entwicklungs-Tool zum Schreiben eigener Decoder. Mit Hilfe einer Script-Sprache werden kundenspezifische Protokolle in einer überschaubaren und lesbaren Form im Frame-Display dargestellt.
(Englisches Manual mit Decoderbeispiel als PDF-Datei auf CD)
Protokolldekoder für ModBus RTU/ASCII und SAIA-Burgess S-Bus
 

Serialtest_framedisplay

Mit dem Frame Display werden Fehler bis auf unterster Ebene sichtbar gemacht.
 
Spezifikationen  
Daten-Schnittstellen RS-232/422/485
Baudraten bis zu 921,6 Kbps, incl. benutzerdef. Baudraten
Betriebsarten Monitor DTE, Monitor DCE, Monitor Both, Senden DTE oder Senden DCE.
Kommunikationsmodus Asynchron
Bit Order LSB (normal) oder MSB (reversed) first.
Flusskontrolle Software (including user-defined XON/XOFF), Hardware (RTS/CTS und DTR/DSR).
Zeichensätze ASCII, 7-bit ASCII, EBCDIC, Baudot.
Parity None, Even, Odd, Mark, Space
Wortlänge 5, 6, 7, 8 bits.
Stop Bits 1, 1.5, 2 bits.
Timestamp Absoluter und relativer Zeitstempel pro Byte; <1 us Auflösung.
Weitere Features FrameDecoder - Scriptsprache zum Schreiben eigener Protokolldecoder
Protokolle Modbus RTU/ASCII, SAIA-Burgess S-Bus
Async PPP, PPP, SLIP, TCP/IP.
Kundenspezifsche Decoder
.  
Systemanforderungen  
  • PC mit Betriebssystem Windows 7/8/10 (32&64-Bit)
  • 1 GB Minimum, 2 GB empfohlen + 50 MB freier Festplattenspeicher:
    die Speicherkapazität wird nur durch den freien Festplatten- bzw Arbeitsspeicher begrenzt.
  • USB 2.0-Schnittstelle
   
Lieferumfang  
RS232
  • CD mit Bediensoftware
  • USB RS232-Comprobe (HW-Dongle)
  • USB Kabel
  • RS232-Y-Kabelsatz mit verschiedenen Adaptern
  • RS232 Verlängerungskabel
  • Kabeltasche